Digital Signage – Die Kommunikation im Heute!


Viele Unternehmer nicht nur in der Gastronomie nutzen heute schon die großen LED-flat -tv’s für die ganz normale Präsentation in eigener Regie! Auch werden diese Kommunikation Displays zu allgemeinen Hinweisgebern in den Läden in den Verwaltungen ja sogar in den neuen Bürobereichen. 

Beste Möglichkeiten bieten im Heute die cloudbasierten Systeme passend zum flat tv! Alle Inhalte (Content) ob Foto, Präsentation oder Video – werden einfach auf der Cloud hinterlegt. Ab diesem Zeitpunkt steht dieser digitale Datensatz für die Ausspielung auf die flat tv’s bereit.

Einen Schritt zuvor: Natürlich können im heute nicht alle flat tv’s sofort diese Daten übers Netz einfach übernehmen. Ob jetzt mit einem kleinen Mediaplayer davor oder bei der Auswahl des flat tv darauf achten, dass eine cloudbasierte Technologie möglich ist – beide Wege sind einfach & schnell und ohne viel technisches Know-how umzusetzen.

Beispiel 1: NEC Display Solutions z. B. bietet das Plug-in sofort integriert im Gerät an. Achten sie hierbei einfach auf den NEC-Typ. Auf der anderen Seite benötigt diese Screenly Cloud einen einfachen Rasperry PI für die Ausspielung der Daten.  Die Anschaffungskosten zu dieser Variante sind wie bei allen Systemen offen einsehbar und somit transparent! Man sollte aber keine Wunder erwarten – Diese Systemtechnologie arbeitet mit sehr einfachen Mitteln. Am Ende ist wichtig zu wissen: Es funktioniert natürlich!

Beispiel 2: Die weitere Variante, ein wenig komfortabler als Beispiel 1, alles auf deutschen Servern, alles sehr einfach und sicher ausgestattet. Die Mediaplayer können im Shop erworben, die Lizenz für die jeweilige Cloud ebenfalls. Wichtig hierbei: Es werden hier alle weiteren Plug-ins ebenfalls angeboten. Und jetzt wird es spannend: Alle Contentbasierenden Plug-ins können ebenfalls über den Shop erworben werden und später einfach ins System integriert werden.

Welches Systembeispiel kann mir weiterhelfen: BEIDE – zuerst machen beide Systeme das, was versprochen wird. Bspl. 1 ist eben der ‚VW‘ und Bspl.2 letztlich der ‚Daimler‘. Um es einmal direkt darzustellen. 

Beide Varianten können im Selbstbetrieb einfach angelegt werden: Anmelden, Einkaufen, Geräte initialisieren, Content aufbereiten und Content aufspielen, Playlisten erstellen und – FERTIG!

Unsere Idee: JOM bietet das Gesamtpaket: Nach Auswahl Variante 1 oder 2 der Geräte erfolgt die Einrichtung der Cloud und Mediaplayer. Content Vorbereitung in bester Qualität sowie der Datentransfer zur JOM-Cloud erfolgt in Absprache mit dem Kunden. Playlisten werden nach Bedarf erstellt und schon geht ihr Digital Signage Kanal auf Sendung. Affiliate Programme können wir auf die Anschaffung der Geräte der Variante 2 ebenfalls anbieten.

Monitoring und Analyse der ausgespielten Daten im Bezug zu den Besuchern, die in der Reichweite der flat tv’s sich zu vordefinierten Zeiten befanden. Daraus können sich Handlungsempfehlungen entwickeln, die für die weitere Planung höchst effektiv sein werden. Dokumentation sowie Treue am Original. Durch die HD-Technologie werden die Spots in der vorproduzierten Qualität auch sicher ausgespielt! Damit ihre Kunden auch sicher sind, zu welchen Zeiten die Spots in bester Qualität ausgespielt wurden. 

JOM Digital Signage
JOM Digital Signage

Bei Fragen können sie sich gerne jederzeit melden. Per Telefon oder einfach per mail. Wir antworten auch. 

You may also like

LEAVE A COMMENT

FOLLOW US

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

JOM Themen

Digital-Workshop Zertifikat

Wow! Glückwunsch, Sie haben soeben den Digital-Workshop abgeschlossen! Jetzt sind wir gespannt darauf, wie Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse in der Praxis anwenden

Wow! Glückwunsch, Sie haben soeben den Digital-Workshop abgeschlossen!

JOM – TICKETSHOP

B128_36     B128_85
Bitte beachten Sie, dass bei Ticketbestellungen per Internet die Vorschriften über Fernabsatzverträge gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht anwendbar sind. Dies bedeutet, dass kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. (Amtsgericht München, 10.09.2007, Aktenzeichen: 182 C 26144/05.

B128_99     B128_20
Fragen? Wir helfen gerne dabei, sich im Dschungel der Ticket Angebote zurechtzufinden und wir haben absolut Verständnis, dass noch so gut gemeinte Beschreibungen im Internet nicht alle Fragen klären. Also keine Scheu! Unsere Tipps sind kostenlos und unverbindlich.
Kontakt: JOMMAIL!